Sommerland

Begegnung mit Pferden

In unserem Projekt bieten wir die Möglichkeit für Kinder und Erwachsene, den Umgang und die Kommunikation mit Pferden zu lernen. Dies ist keine klassische Reitweise, sondern basiert auf gegenseitigem Respekt und dem Wunsch gemeinsam zu lernen.

Pferde sind freie Geschöpfe, die gerne miteinander und auch mit Menschen im Kontakt sind. Wenn wir die Sprache der Pferde erlernen, kann ein „Gespräch“ über die Sinne und Körpersprache entstehen, das eine tiefe Verbundenheit erspüren lässt.

Auf dieser Basis lernen wir auch beim reiten, mit dem Pferd umzugehen.

Therapeutisch angeleitete Begegnung von Kindern mit Pferden

In meiner Arbeit sehe ich die Möglichkeiten eigentlich allen Kindern die Chance zu geben, sich zu entwickeln, um ein starkes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu erlangen.

So begleite ich Kinder einzeln und in Gruppen präventiv, damit sie sich in der Welt, die sich in einem enormen Tempo verändert, gut orientieren können.

Ich möchte hier einige Begrifflichkeiten der Diagnosen für Kinder anführen, um Ihnen ein Bild über das Spektrum der psychomotorischen Begleitung zu geben. Da diese Diagnosen defizitorientiert sind,gebe ich einen kleinen Einblick darüber, was das Positive an dieser „Auffälligkeit“ sein könnte.

  • Bewegungsunruhige Kinder oder: ich entdecke in der Bewegung die Welt mit meinen ganzen Sinnen und meinem Körper
  • Aggressive Kinder oder: ich suche mit allen Möglichkeiten nach Kontakt und Anerkennung
  • Kinder mit AD(H)S oder: mir entgeht gar nichts, ich bin mit meinen Augen und Ohren überall, so habe ich letztendlich die Kontrolle über alles was um mich herum geschieht
  • Autistische Kinder oder: wie vermeide ich den direkten Kontakt mit anderen Menschen und erhalte meine Grenze aufrecht
  • Allgemeine Entwicklungsverzögerung oder: wie kann ich lange genug Kind bleiben
  • Kinder mit Down – Syndrom oder: wenn ich lächelnd durch die Welt gehe kann mir nur Freundlichkeit begegnen.
  • Kinder mit jeglicher Form von körperlichen Behinderungen oder: was sind meine besonderen Fähigkeiten und kann ich diese anderen beibringen
  • Kinder mit Wahrnehmungsstörungen, oder: wo ist das Wahre, was ich aufnehmen möchte eigentlich?
  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten oder: sind sie nicht verhaltens – originell!?
  • Kinder mit Gewalterfahrung oder: wie überlebe ich in der Welt der Erwachsenen
  • Kinder, die sexuelle Gewalt erleben mussten, oder: als Überlebende habe ich die Möglichkeit mein NEIN der Welt eindeutig mitzuteilen und das können alle von mir lernen
  • Kinder mit Koordinationsproblematik, oder: ich möchte gerne in meiner stabilen Mitte bleiben, das gibt mir Sicherheit
  • Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwächen, oder: ein Buchstabe lässt sich vielfältig verwenden, er kann auch auf dem Kopf stehen, …
  • Kinder mit Rechenschwächen, oder: Zeit und Raum haben eine ganz eigene Dimension?!

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare (Christian Morgenstern)

Rollenspiele mit Pferden

Im therapeutischen Bereich (Spielen mit Pferden), können die Kinder einzeln oder in Gruppen ihre Träume, Tagträume und Nachtträume ausleben und im Hier und Jetzt umsetzen. Sie entdecken ihre Kraft über bestimmte Rollen (Hexe, Ritter, Zauberer, Elfe, Königin,…) und geben ihrer Phantasie, ihren Ängsten und Wünschen symbolischen Ausdruck. Pferde können in diesem Spiel eine zentrale Rolle einnehmen und das Rollenspiel bereichern. In einem sicheren Rahmen geben wir der Phantasie einen Raum.

Elternarbeit mit Kindern und Pferden

Kinder zeigen meist die Probleme deutlich auf, die im gesamten System entstehen. Mit ihnen gemeinsam können wir einen Weg finden, die Bedingungen so zu verändern, dass es für alle eine Weiterentwicklungsmöglichkeit gibt. Dabei können Pferde helfen, da sie das Verhalten einer jeden Person nicht negativ bewerten, sondern klar Ja oder Nein sagen, sich zurückziehen, wenn ihnen etwas zu viel ist, für sich sorgen und nicht die andere Person beschimpfen. Das können alle Menschen von diesen Tieren lernen und in ihren Alltag integrieren.

Für alle Kinder, die mit Leib und Seele auffällig sind ist ein Platz in dieser Welt und wir werden ihn gemeinsam finden.